· 

Tipp am Mittwoch: Suche Unterstützung!

Seit Stunden sitzt Du vor Deinen Hausaufgaben und kommst keinen Schritt weiter. Das Thema der letzten Unterrichtsstunden will sich Dir nicht so recht erschließen. Obwohl Du Dich wirklich bemühst und versuchst, den Stoff zu verstehen, ergeben die Inhalte keinen Sinn für Dich. Trotz alledem haben wir eine gute Nachricht für Dich: Du bist nicht allein auf dieser Welt!

 

Also lass Dir helfen! Egal, ob Du Freunde, Schulkameraden oder einen Nachhilfelehrer konsultierst, manchmal ist das der einfachste Weg, um Verständnisprobleme aus der Welt zu schaffen. Nutze die Chance und bringe Licht ins Dunkel! Solltest Du zu schüchtern oder zu stolz sein, um Hilfe zu erbitten, dann stell Dir die Frage: „Was hast Du eigentlich zu verlieren?“ Im schlimmsten Fall kann Dir derjenige nicht weiterhelfen, im besten Fall lösen sich Deine Schwierigkeiten in Luft auf. Schiebe Deine Ängste und Deinen Stolz also beiseite und suche Dir Unterstützung, denn am Ende wird Dich das garantiert weiterbringen! Einen positiven Nebeneffekt hat dies auch: Eventuell lernst Du neue Menschen kennen, die Dir ein Leben lang zur Seite stehen. Wir wünschen Dir viel Erfolg beim Lernen!

 

Solltest Du Fragen, Anregungen oder Themenwünsche haben oder Hilfe beim Lernen benötigen, stehen wir Dir sehr gerne zur Verfügung. Setzte Dich hierfür telefonisch unter 08041/75271 oder per E-Mail an info@lernzentrum-thamm.de mit uns in Verbindung oder schau einfach persönlich bei uns vorbei!

 

Dein Team vom LernZentrum Thamm

Kommentar schreiben

Kommentare: 0